Switch Language

Learning Journey Berlin – Neue Erfahrungen sind Programm

Learning Journey Berlin – Neue Erfahrungen sind Programm

by Verena Bischoff, 7. August 2016

Unsere erste Learning Journey veranstalteten wir in 2012 und seitdem haben wir jedes Jahr neue, auf den Kunden angepasste Learning Journeys veranstaltet.

Warum eine Learning Journey? Viele Dinge kann man sich nicht am Schreibtisch anlesen oder im Internet anschauen – man muss sie direkt sehen und erleben und Fragen dazu stellen können. Das Konzept der Learning Journey hat im Kern Erfahrungslernen, d.h. die Teilnehmer können durch das direkte Erfahren von und Austausch zu unbekannten oder spannend umgesetzten Ideen und Konzepten neue Impulse und Ideen für ihre eigene Arbeit und ihr Unternehmen mitnehmen.
Warum heißt es Learning Journey? Durch den Besuch verschiedener Institutionen startet man einen „Lernweg“ sowohl praktisch durch die zurückgelegten Strecken zwischen den unterschiedlichen Stationen und auch im übertragenen Sinn, durch die Anregungen, die uns begegnen und begeistern und damit zum Denken und „Lernen“ herausfordern.

Das Ziel einer Learning Journey ist den Fokus vom Alltag, der unseren Vorstellungshorizont ganz natürlich durch Prioritäten einschränkt, hin zu interessanten Entwicklungen und Innovationen zu verschieben und am Schluss neue Ansätze / Informationen / Konzepte / Ideen für die eigene Arbeit mitzunehmen. Die Reflexion zu den Erlebnissen während der Journey als auch danach sind ein wichtiger Bestandteil der Learning Journey. Die Teilnehmer der Learning Journey Gruppe können Gesehenes mit den eigenen Erfahrungen abgleichen und in der Nachbereitung ist das Ziel der Dialog und Priorisierung über Verwertbarkeit, Anwendbarkeit, Integration oder Weiterentwicklung von neuen Ideen/Innovationen für die eigene Organisation.

Teilnehmer unserer Learning Journeys sind regelmäßig Innovationsverantwortliche großer Unternehmen, aber auch Vertreter von Stiftungen, Betriebsräten oder mittelständischen Unternehmen haben sich mit uns in Berlin auf die Suche nach neuen Impulsen, Ideen, Partnern und Beispielen für Veränderung gemacht. Die Gruppen bestehen i.d.R. aus 5-20 Teilnehmern und das Programm berücksichtigt auch die jeweilige Teilnehmerzahl, Hintergrund und Interessengebiete.

Was passiert auf so einer Schaltzeit Learning Journey? Hier ein Beispiel:

In einem Gespräch über Innovation und Beispiele für Veränderung während einer Innovationsveranstaltung kam die Frage auf „Wie ist das denn so in Berlin – da ist doch diese große Start-up Szene?“. Das war der Anfang für eine Learning Journey durchgeführt im September 2015.

Eine Gruppe von Betriebsratsvertretern wollte sich für den Wandel in der Arbeitswelt „fit machen“. Digitalisierung, Wandel am Arbeitsplatz, Verdrängung des Menschen durch Maschinen, neue Möglichkeiten der Beteiligung von Mitarbeitern, Innovation im Unternehmen fördern – die Teilnehmer wollten aktuelle Entwicklungen hautnah erleben und sich mit Experten und Praktikern über damit verbundene neue Möglichkeiten aber auch Risiken für Arbeitnehmer austauschen. „Wir wollen mitgestalten!“ war ihr Motto.

Gemeinsam mit der Gruppe legten wir Ziele, Themen und mögliche Stationen in einem partizipativen Prozess fest. Ergebnis war eine 2,5-tägige Tour mit zwei Gruppen und mehr als 12 Stationen. Wir besuchten Startups mit verschiedenen Geschäftsmodellen und Produkten wie Sensorik und 3D Druck, Co-Working Spaces, Forschungsinstitute, eine Innovationsagentur mit mehr als 10 Geschäftsführern, Design Thinking Experten, Betriebsräte, Parteien, eine Stiftung, und einen Startup Accelerator.

Nach 2,5 Tagen Berlin pur mit öffentlichem Nahverkehr, interessanten Stationen und vielen Highlights und Berliner Flair ist die Gruppe müde aber glücklich wieder in ihren Arbeits-Alltag zurückgereist. „Mitgenommen“ haben sie viele neue Ideen, Ansätze, sowie initiierte Kooperationen, z.B. mit einem Forschungsinstitut im Bereich Roboterassistenz-Systeme.

Weitere Learning Journeys, etwa zu E-Mobility oder Industrie 4.0 fanden seither statt und lieferten Impulse für neue Innovationsaktivitäten in verschiedenen Branchen. Auch in diesem Jahr werden interessierte Besucher wieder die Innovationslandschaft von Berlin mit uns erkunden und wir freuen uns auf viele weitere Entdeckungsreisen.